Themenportal Bildung

Das städtische Bildungsportal bietet einen umfassenden Überblick über die Bildungseinrichtungen in der Stadt Augsburg. Die Darstellung spiegelt die vielfältigen Möglichkeiten des lebenslangen Lernens in unserer Stadt von der Grundschule bis zur Erwachsenenbildung. Ferner ist das Portal ein nützlicher Wegweiser zu Ansprechpartnern und notwendigen Anträgen für den schulischen Alltag. Besonders berücksichtigt werden die Netzwerke von Schulen und außerschulischen Institutionen als Zeichen der Öffnung und der wechselseitigen Bereicherung.


Schulanmeldung 2017 in der Stadt Augsburg

Schulanmeldung 2017 in der Stadt Augsburg

In der Zeit von Dienstag, 4. April 2017, bis Donnerstag, 6. April 2017, findet jeweils von 13.00 bis 18.00 Uhr in allen Augsburger Grundschulen die Schulanmeldung statt (bitte beachten Sie den Einschulungstag Ihrer zuständigen Sprengelschule).

Anzumelden sind alle Kinder, die im folgenden Schuljahr regulär schulpflichtig werden. Dies betrifft die Kinder, die am 30. September 2017 sechs Jahre alt, also spätestens am 30. September 2011 geboren sind.


Weitere Infos


Übertritt an weiterführende Schulen: Info- und Anmeldetermine

Übertritt an weiterführende Schulen: Info- und Anmeldetermine

Für viele Eltern und Schüler rückt zu Jahresbeginn die Entscheidung für den Übertritt an eine weiterführende Schule und die Wahl der Einrichtung näher. Welche Schule entspricht unseren Vorstellungen? Welche inhaltlichen Schwerpunkte bieten die einzelnen Schulen? Wo und wann können wir uns konkret darüber informieren?

Für eine Übersicht zu Info- und Anmeldeterminen der einzelnen Schulen klicken Sie auf die entsprechende Schulart: Realschule, Gymnasium, FOS/BOS


Antragsformulare (online); Quelle: Istockphoto

Anträge und Formulare online

Hier geht es zu den Anträgen zur Schülerbeförderung und Kostenrückerstattung des Schulwegs, den BAfÖG-Anträgen sowie zu den Anmeldeformularen für die Sing- und Musikschule Mozartstadt Augsburg  und den Berufsschulen.


Zur Seite


Bildungsförderprogramm. Foto: iStock/BraunS

Bildungsförderprogramm: 300 Millionen für unsere Schulen

300 Millionen Euro investiert die Stadt Augsburg in den kommenden Jahren in ihre 70 Schulen – als Teil des Kultur- und Bildungsförderprogramms der Stadt Augsburg, unterstützt vom Freistaat Bayern. Bis zum Jahr 2030 werden im Rahmen des Projektes „300 Millionen für unsere Schulen“ nicht nur die Schulgebäude saniert und modernisiert, sondern auch die vielfältigen Anforderungen an zeitgemäße Bildung etwa beim Ausbau von Fachräumen oder im Rahmen der Ganztagsbetreuung, werden baulich umgesetzt.

 

Zur Übersicht


Aktuelle Meldungen