Technikerschule Augsburg sichert die Fachkräfte von morgen

18.03.2017

Technikerschule Augsburg

Als größte fachspezifische Jobmesse in der Region bringt die kontakTA jedes Frühjahr Absolventen und Unternehmen mit Fachkräftebedarf zusammen.
Bei vielen Unternehmen aus dem Raum Augsburg-Schwaben steht die kontakTA jedes Jahr fest im Kalender, denn sie schätzen die hohe Qualifikation der Absolventen der Technikerschule Augsburg (TA). Daher kamen zur zehnten kontakTA am 11. März über 60 Unternehmen und mit ihnen rund 1400 Besucher.

Engagement, Wissen und Know-how demonstrierten die angehenden Techniker beim Tag der offenen Tür mit ihren hochspezifischen Projektarbeiten: von Cloudplattform basierten Steuerungen über die Entwicklung von Funkuhr und Gewächshaus – beide mikrocontrollergesteuert – bis hin zum Bau von Versuchsobjekten für den Windkanal oder die Optimierung von Raumluftreinigern. Die Vielfalt zwischen und auch innerhalb der Fachrichtungen beeindruckt die Besucher und gibt Anlass zu fachlichem Austausch. Innovatives Denken, technologiefreudige Lehre sowie praxisrelevantes Arbeiten kennzeichnen die Technikerqualifizierung an der Technikerschule Augsburg und machen die Absolventen zu gesuchten Fachkräften.

Die Technikerschule Augsburg qualifiziert seit über 20 Jahren FacharbeiterInnen zu „Staatlich geprüften TechnikerInnen“ in den Fachrichtungen Elektro-, Informatik-, Maschinenbau-, Mechatronik- und Umweltschutztechnik. Verschiedene Profile ermöglichen dabei eine individuelle Spezialisierung wie zum Beispiel „Fluggerätetechnik“ für MaschinenbautechnikerInnen oder „Automatisierungs- und Energietechnik“ für ElektrotechnikerInnen.