„Schillyschote“ wieder unter den ausgezeichneten Schülerzeitungen

25.02.2019

Die „Schilly-Schote“ der Schiller-Mittelschule Augsburg-Lechhausen hat es auch in diesem Jahr wieder unter die besten Schülerzeitungen in Deutschland geschafft. Die Redaktion hat den Förderpreis in der Kategorie Hauptschulen beim bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb bekommen.
Eine Jury aus Journalisten, Schülern verschiedener Schularten sowie Vertretern der Jugendpresse Deutschland e.V., der obersten Schulbehörden der Länder und der Förderer, hat in Hamburg aus den über 1.900 bundesweiten Einsendungen die besten Schülerzeitungen ausgewählt.
 
Beinahe die Hälfte der ausgezeichneten Redaktionen kommen in diesem Jahr aus Bayern - 17 der insgesamt 38 Auszeichnungen im bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb der Länder gingen in diesem Jahr an bayerische Schülerredaktionen.

Der Schülerzeitungswettbewerb der Länder findet seit 2004 unter dem Motto "Kein Blatt vorm Mund" jährlich statt. Es gibt je drei Preise in den Kategorien Grundschule, Förderschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium und berufliche Schulen sowie Sonderpreise und eine Auszeichnung. Den Preisträgern winken Geldpreise, Workshops und eine Einladung in den Bundesrat nach Berlin.