Das neue Schülerticket kommt!

25.10.2017

Am 1. Januar 2018 gibt es das neue Schülerticket. Das bedeutet, dass 30 Prozent der Kosten einer Schülermonatskarte von der Stadt Augsburg übernommen werden. Das hat der Stadtrat in der Sitzung vom 25. Oktober 2017 beschlossen.

Die Gewährung des Zuschusses ist allerdings an einige Voraussetzungen gebunden:

Wer hat Anrecht auf das neue Schülerticket?

  • Alle Schülerinnen und Schüler, die ihren Wohnsitz in Augsburg haben und einen Schulbesuch im Vollzeitunterricht absolvieren (keine Teilzeit- oder Blockbeschulung)
  • Die Schülerinnen und Schüler müssen ihren Hauptwohnsitz in Augsburg haben.
  • Sie müssen eine öffentliche oder staatlich anerkannte Schule innerhalb der Tarifzonen 10 oder 20 besuchen

Ausnahme: Wer die gesetzlichen Voraussetzungen für die Kostenfreiheit des Schulwegs erfüllt, kann kein Schülerticket beantragen.

Wieviel kostet das Ticket dann?

Zur Einführung des Schülertickets werden ab dem 01.01.2018 von der Stadt Augsburg folgende Zuschüsse ausgereicht:

Preiszonen Monatlicher Zuschuss der Stadt Augsburg
Schülerticket – Preisstufe 1 Zone 10 oder 20 10,50 Euro
Schülerticket – Preisstufe 2 Zone 10 und 20 16,00 Euro

Die von den Antragstellern letztendlich an die AVG zu entrichtenden Preise (Kostenbeitrag) liegen entsprechende der für das Jahr 2018 zu erwartenden Preisstruktur bei:

Preiszonen Monatlicher Preis (Kostenbeitrag) für Schülerinnen und Schüler nach Abzug des städtischen Zuschusses
Schülerticket – Preisstufe 1 Zone 10 oder 20 23,50 Euro*
Schülerticket – Preisstufe 2 Zone 10 und 20 33,50 Euro*

Wo gilt das neue Schülerticket?

Das Schülerticket gilt für den Besuch einer Schule in den Tarifzonen 10 oder 20.

Wo muss das Schülerticket beantragt werden?

Die Anträge erhalten die Schülerinnen und Schüler in Kürze an ihren Schulen. Die ausgefüllten Anträge werden von den Schulen gesammelt und an die AVG zur Bearbeitung weitergeleitet. Die Anträge können auch direkt in einem Kundencenter der AVG abgegeben werden.

Eine Antragstellung kann jederzeit während eines Schuljahres erfolgen, die Laufzeit endet jedoch grundsätzlich zum Ende eines Schuljahres am 31.7.

Podcast: Bildungsreferent Hermann Köhler zum neuen Schülerticket (1)

Podcast: Bildungsreferent Hermann Köhler zum neuen Schülerticket (2)