Stiftung Lesen

Die Stiftung Lesen ist eine operative Stiftung unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Den Zweck der Stiftung Lesen sieht die Stiftung in der „Förderung von Buch, Zeitschrift und Zeitung in allen Bevölkerungskreisen sowie die Pflege und Erhaltung einer zeitgemäßen Lese- und Sprachkultur, nicht zuletzt in den neuen Medien.“

Bekannte Initiativen und Aktionen sind beispielsweise die Sprach- und Leseförderaktion „Lesestart“, der „Bundesweite Vorlesetag“, der jedes Jahr am dritten Freitag im November stattfindet, oder der „Welttag des Buches“, der jedes Jahr am 23. April gefeiert wird, an denen sich auch Augsburger Schulen, die Stadtbücherei mit ihren Stadtteilbibliotheken, die Lese-Inseln, weitere Büchereien und Buchhandlungen beteiligen.

Das jeweils aktuelle Programmangebot der Stadtbücherei wird im Veranstaltungskalender angekündigt unter www.stadtbuecherei.augsburg.de
 
Mehr Infos unter www.stiftunglesen.de