Projekt Stadtteilmütter

Das Sprachbildungsprojekt Stadtteilmütter unterstützt ein Konzept zur Mehrsprachigkeit- und Elternbildung.

Stadtteilmütter sind Mütter mit oder ohne Migrationshintergrund, die sich für die Sprach- und allgemeine Entwicklung der Kinder in ihrem Stadtteil bürgerschaftlich engagieren. Dafür qualifizieren sie sich regelmäßig weiter und lesen regelmäßig in der Stadtbücherei mehrsprachig vor (Mehrsprachige Vorlesestunden können dem aktuellen Veranstaltungsprogramm der Stadtbücherei entnommen werden: www.stadtbuecherei.augsburg.de

Sie organisieren wöchentliche, kostenfreie Treffen für drei Altersgruppen in verschiedenen Kindertagesstätten, Familienstützpunkten, Mehrgenerationentreffpunkten oder Schulen:

  • Zweisprachige Eltern-Kind-Gruppen "Hand in Hand" (0-3 Jahre)
  • Eltern-Gruppen in Kindertagesstätten (3-6 Jahre)
  • Eltern-Gruppen in teilnehmenden Grundschulen (1. und 2. Klasse)

Das verbindende Element der Gruppen ist die deutsche Sprache.
 
Stadtteilmütter sind dank ihrer guten Kontakte ein wichtiges Bindeglied zwischen den Familien, den Kindertagesstätten und den Schulen. Die Umsetzung des Projektes, wird vom Deutschen Kinderschutzbund Augsburg e.V. als Träger, in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern organisiert bzw. koordiniert:

  • Bündnis für Augsburg
  • Kompetenzzentrum für Familie
  • Amt für Kinder, Jugend und Familie ;Kindertagesbetreuung Verwaltung und Pädagogik
  • Fachbereich Kindertagesstätten der Stadt Augsburg
  • Kindertagestätten freier Träger
  • Mehrgenerationenhäuser Augsburg
  • Fachstelle für Integration und Interkulturelle Arbeit
  • Schulamt Augsburg
  • Integrationsbeirat
  • Neue Stadtbücherei Augsburg
  • Familienstützpunkte Augsburg
  • Frère - Roger - Kinderzentrum
  • Kinderchancen e.V.
  • Gesundheitsamt
  • Medienstelle Augsburg
  • Spielwerktheater Eukitea
  • Türkisch- u. Russischsprachiges Sorgentelefon
  • INA (Interkulturelles Netz Altenhilfe)
  • Bildungshaus Löweneckschule
  • SOS-Familienzentrum
  • Kommunale Integrationszentren" (KI), NRW: Stellt das schriftliche Programm „Rucksack“ kostenlos zur Verfügung, www.kommunale-integrationszentren-nrw.de

Mehr Infos unter www.kinderschutzbund-augsburg.de